Hygge-Silvesterurlaub in Dänemark

Bei vielen Menschen ist Silvester mit fast so vielen Traditionen verbunden wie Weihnachten. Bei mir gab es über Jahre einen festen Termin, der für Silvester gesetzt war, von dem ich aber immer mehr merkte, dass er mir gar nicht guttat. 2016 habe ich mich endlich davon gelöst. Deshalb habe ich das Ende von 2017 mit sehr guten Freunden in einem traumhaften Hygge-Silvesterurlaub gefeiert.

Das Haus

Wir waren in Skovmose auf Alsen in „Grethes Hus“ (weiter Infos findet ihr unter www.dk-ferien.de). Ich kann das Haus wirklich wärmstens empfehlen, wir haben uns alle wirklich sehr wohl gefühlt. „Grethes Hus“ ist ein wundervolles kleines Häuschen im skandinavischen Stil mit hellem Holz und schönem Kaminofen. Der Weg zum Strand war kurz, aber die meiste Zeit haben wir mit Wizard spielen und vor dem Ofen entspannen verbracht. Der ein oder andere Wellness-Abend war für uns auch natürlich selbstverständlich und ich muss wirklich sagen, dass ich selten so tiefen entspannt aus einem Urlaub zurückgekommen bin!

Hygge-Silvester

Wir hatten kein Feuerwerk Silvester und haben es auch wirklich nicht vermisst. Zum einen haben wir viele Raketen von unserem Haus aus gesehen, zum anderen war uns allen „geböller“ und „geknalle“ wirklich nicht wichtig. Leckeres Essen und Dinner for one durfte natürlich nicht fehlen. Eine „Tradition“ die in diesem Jahr trotzdem nicht fehlen durfte war Poker. Ich habe zwar im gesamten Urlaub wirklich jedes Spiel verloren, aber ich hatte trotzdem wirklich Spaß. Für mich hat dieser Silvester-Hyggeurlaub wirklich den Begriff „Qualitytime“ neu definiert. Genau das hat am Ende des Jahres nochmal gut getan um sich neu auszurichten und nochmal durchzuatmen.

Lieblingsmomente

Ich habe meine Lieblingsbilder aus diesem Urlaub für euch zusammengestellt. Das sind übrigens auch die ersten Bilder, die ich mit meiner neuen Kamera (ICH LIEBE SIE! hier gehts zur Nikon SLR Digitalkamera) gemacht habe. Ich gestehe, dass ich noch übe, aber ich habe versucht Momente und Stimmungen einzufangen. Wir haben aber beim guten Wetter natürlich einen kleinen Ausflug nach Mommark gemacht und Sonne getankt. Dänemark ist und bleibt absolut mein Lieblingsurlaubsland!

 

Schreibe einen Kommentar